Zum Inhalt
Fakultät Raumplanung

Raffael Beier Teil eines Workshops zum Thema Critical Interventions on European Urban Studies

-
in
  • Forschung
  • Fachgebiet
Plakat auf dem die Programmpunkte für die Veranstaltung europäische Urbanistik stehen © Bauhaus-Universität Weimar​/​ Institute for European Urban Studies
offizielles Plakat für die Gesprächsreihe Europäische Urbanistik am 30.+31.05.2024

Im Rahmen der Gesprächsreihe Europäische Urbanistik, welche vom Institute for European Urban Studies der Bauhaus-Universität Weimar organisiert wurde, trug Raffael Beier gemeinsam mit Noa K. Ha (DeZIM), Giovanni Picker (University of Glasgow) und Sandra Hunning (Bauhaus-Universität Weimar) am 31.05 zu einem Workshop zum Thema „Critical Interventions on European Studies“ bei.

Der Workshop, der anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Instituts für Europäische Urbanistik stattfand, befasste sich mit einer kritischen Reflektion der Konzepte der "Europäischen Stadt" und des "Europäischen Urbanismus". Angesichts zeitgenössischer Entwicklungen und vieler kritischer Standpunkte wurde diese Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Der Schwerpunkt lag dabei auf feministischen, postkolonialen, Rassismus-kritischen und postsozialistischen Perspektiven. Ziel war es, eine kritische Auseinandersetzung mit der "Europäischen Stadt" zu ermöglichen und mögliche Neuausrichtungen der "European Urban Studies" zu diskutieren.